News

Nach der ersten Niederlage in der Hauptrunde haben die Jungadler dennoch wieder schnell in die Spur gefunden. Nach dem Sieg in Köln ging es noch für ein Spiel nach Düsseldorf. Nun geht es weiter in Bad Tölz. Die Bayern empfangen die Jungadler am Wochenende.

Wichtiges zu den Spielen:

Samstag, 20.01.18  20.00 Uhr in Bad Tölz

Sonntag, 21.01.18  13.00 Uhr in Bad Tölz

Beide Spiele finden in der wee- Arena, ehemals Haker- Pschorr- Arena, in Bad Tölz statt. Leider können wir euch von dort keinen Livestream anbieten.

 

Die Spiele:

Für die Jungadler ist die Sache eindeutig. Die nächsten Siege sind das Ziel. Jeder Punkt ist wichtig. Die Spieler von Trainer Frank Fischöder wollen die Playoffqualifikation so früh wie möglich erreichen. Auch wenn die Quali schon in greifbarer Nähe muss man weiter Siegen. Der Gegner aus Bad Tölz ist allerdings kein einfacher Gegner. Die Tölzer Löwen stehen derzeit auf einem guten dritten Rang. Ihr Ziel lautet ebenfalls das erreichen der Playoffs. Mit derzeit neun Punkten Vorsprung auf den fünften Rang haben auch sie alle Möglichkeiten. In der Vergangenheit waren die Bayern stets ein unangenehmer Gegner. So werden sie auch diesmal überaus motiviert sein. Doch auch die Jungadler werden zeigen wollen, weshalb sie verdient auf dem ersten Platz stehen. 

 

Der Gegner: EC Bad Tölz

Im letzten Jahr haben die Löwen im heimischen Finalturnier das Endspiel erreicht. Dort mussten sie sich den Jungadlern geschlagen geben. Das der damalige Erfolg keine Eintagsfliege ist zeigen sie in dieser Saison. Der aktuelle dritte Platz ist dank der starken Jugendarbeit verdient. Aus bisher 18 Spielen haben sie elf Siege geholt. Die Stärke der Mannschaft liegt in der Offensive. 82 Tore sind der zweitbeste Angriff in der Gruppe. Auch das Powerplay ist eine gefährliche Waffe der Bayern. Hier haben sie eine Quote von 23,4%. Dazu kommen auch bereits drei Tore in eigener Unterzahl. Die Mannheimer müssen also immer wachsam sein, wenn die Tölzer den Puck haben und dürfen ihnen nie zuviel Raum lassen. Es gilt eng am Mann zu stehen. Der Gegner muss stets hart bearbeitet werden, so dass die Bayern aus ihrem offensiven Konzept gebracht werden.

Wir wünschen allen Spielern, Betreuern und mitreisenden Fans eine gute Reise nah Bad Tölz.

© Eishockey Leistungszentrum Jungadler Mannheim e.V.