News

Letztes Wochenende empfingen unsere Jungadler das U16 Team aus Bad Tölz. Das Tölz kein leichter Gegner sein wird war klar; die Junglöwen sind ebenfalls ein Kandidat für die ersten 3 Tabellenplätze der Bundesliga A.

Unser Team startete mit Tempo, motiviert und diszipliniert und lag dann auch zur Drittelpause bereits 2:0 vorne.
Die Tölzer antworteten aber mit viel Kampfgeist im zweitem Drittel, erhöhten den Druck und erzielten dann auch den Anschlusstreffer zum 2:1. Es folgte eine Reihe von Chancen auf beiden Seiten aber ohne weitere Tore.

Zu Beginn des 3. Drittels konnten die JAM zwar auf 3:1 erhöhen, da aber das Spiel zunehmend aggressiver wurde,  die Jungadler etliche unnötige Strafen einfuhren, konnten die Tölzer nochmals auf 3:2 herankommen, aber die Mannheimer verteidigten ihren Vorsprung dann aber doch noch bis zum Schluss.

Torschützen und Assistenten : S. Haaser,  Ass. A.Djambor; J.Samanski, Ass. S. Haaser;  F.Elias.

Am Sonntag sah zunächst alles danach aus, dass unsere U16  ihren Sieg vom Vortag wiederholen könnte. Bereits kurz nach Anpfiff führte Mannheim mit 1:0. Das dies das einzige Tor bleiben würde hätte zu diesem Zeitpunkt keiner gedacht, auch wenn das erste Drittel ab da torlos blieb.
Im zweiten Drittel bauen unsere Jungs aber enorm ab, Tölz übernahm das Spiel und die Initiative, erzielten 3 Tore und die 3:1 Führung nach dem 2. Drittel. Alle Maßnahmen im letzten Drittel fruchteten nicht mehr und die Jungadler mussten sich Tölz mit 1:4 geschlagen geben und somit auch die Tabellenspitze an Rosenheim abgeben.

Zwar steht Tölz aktuell auf dem 4. Platz, hat aber ein Spiel weniger und ist somit Mannheim dicht auf den Fersen. An der Spitze wird es eng werden zwischen den vier Teams (Rosenheim, Bad Tölz, Kaufbeuren und Mannheim) und wenn die Jungadler wirklich unter die ersten 3 in der Tabelle kommen möchten, sollten sie sich solche Spiele eher nicht mehr erlauben.

Torschütze und Assistenten: F.Pilu, F.Elias, D.Zbaranski.
 

Foto: (c) Sörli Binder

© Eishockey Leistungszentrum Jungadler Mannheim e.V.